GT TIPI – Warum ist uns diese Zeltform so sympathisch?

Vielleicht sind uns Tipis deshalb so sympathisch, weil wir diese Zeltform schon seit frühester Kinderheit an kennen. Es ist sicher auch kein Zufall, dass die meisten Campingplätze und Zeltplätze mit einem Tipisymbol gekennzeichnet sind. Schließlich stellt das Tipi eine der ältesten und archaischtsten Zeltformen dar. Mit seiner Dreiecksform steht es für Windstabilität und komfortable Stehhöhe.

GentleTent hat mit dem GT TIPI eine eigenständige Version des Zeltklassikers vorgestellt.

Im Betrieb sind es zwei Dinge, die auffallen. Erstens das einfache Handling. Dieses 5 Personenzelt kann ohne Probleme von einer Person in wenigen Minuten aufgestellt werden. Außergewöhnlich ist auch die geringe Zahl an Abspannpunkten, die für dieses Zelt erforderlich sind. Gerade einmal 4 Heringe werden benötigt um das Zelt am Boden abzuspannen. Für starke Winde bietet das Zelt aber vier zusätzliche Abspannmöglichkeiten.

Zum anderen überzeugt die hervorragende Raumqualität. Das Zelt verfügt über einen wasserdichten Zeltboden. Der Zeltflyer selbst ist aus dem bewährten atmungsaktiven Tencatematerial gefertigt. Zusammen mit Lüftungsöffnungen im oberen Bereich des TIPI und einem großzügigen Mosiktofenster sorgt dieses Material für ein außergewöhnlich gutes Raumklima.

Das Zelt eignet sich für Familien oder einfach auch für Personen, die viel Platz und eine bequeme Stehhöhe schätzen.  Das Zelt kann mit weniger als 10 kg Gewicht leicht im Auto oder sogar mit dem Motorrad transportiert werden.

GT_Tipi_4

Nicht nur unser Chefentwickler Jürgen Haller, auch wir von der GentleTent Redaktion finden unser TIPI wirklich Schick. Und praktisch. Und cool.