Kinderleichter Auf- und Abbau

Das einfachste Zelt seiner Klasse und dabei so hochwertig und komfortabel, dass es für alle Altersgruppen, Camping-Laien und -Profis geeignet ist. Wir zeigen im Direktvergleich mit einem herkömmlichen Stangenzelt, wie Sie Zeit, Stress und Geld sparen.

Gentletents: Die einfache und bequeme Alternative

Viele lieben es Zeit in der Natur zu verbringen, aber noch viel mehr hassen die Vorstellung ein umständlich zu bedienendes und unbequemes Zelt mitzuschleppen und mühsam aufbauen zu müssen. Als leidenschaftliche Camper inklusive quengelnder Kinder im Rücken kennen wir das Problem nur zu gut. Ein Grund für uns, das eigentliche Ziel bei der Entwicklung unserer Gentletents nicht aus den Augen zu verlieren: Leichte Handhabung, hoher Komfort, Flexibilität und hochwertige Komponenten.Eckpfeiler, die sich später als „Simple Use“, „Outstanding Quality“ und „Unique Design“ zu den Gentletent-Prinzipien entwickelt haben.Wie einfach und stressfrei der Auf- und Abbau eines Gentletents ist zeigt der direkte Vergleich mit einem Stangenzelt.

Wenn andere noch mit Stangen hantieren, kann man sich im Gentletent schon gemütlich zurücklehnen.

Schnell, komfortabel und einfach. Der Gentletent-Aufbau

Der Videovergleich bestätigt die einfache und praktische Handhabung eines Gentletents. Die Reduktion der Zeltteile und der einfache Aufbau über das aufblasbare Rohrsystem ermöglichen ein stressfreies Camping-Vergnügen.

Zelt abbauen auf Knopfdruck

Unkomplizierter Abbau, flexible Tasche und wenig Einzelteile

Wer kennt es nicht: Ist das Zelt, samt Stangen, Zelthaut und anderen Kleinteilen erstmal abgebaut, gilt es, die Einzelteile in die meist viel zu kleine Tasche/Sack zu stopfen. Ein schwieriges Unterfangen, erst recht, wenn man es eilig hat.Nicht so der Abbau und das Zusammenpacken eines Gentletents: Mit einem Knopfdruck entweicht die Luft aus dem Rohrsystem und das Gentletent kann bequem zusammen gefaltet werden. Der Clou: Die Tasche der Gentletents passt sich an das Packmaß des Zeltes an und bietet genügend Spielraum um die wenigen Bestandteile – Gentletent, Pumpe und Zeltnägel – unterzubringen.

Auf unser Facebook-Seite kann über unsere Gentletents diskutiert werden.